Hilfe für Frauen und Kinder in Entwicklungsländern e. V

Existenzgründungen

Alleine der Schulbesuch reicht nicht aus, um die Lebensbedingungen zu verbessern. Nach Schulabschluss bleiben viele Junge Leute arbeitslos. Daher versucht Al Samar e. V. den jungen Menschen Perspektiven zu schaffen. Die Existenzgründungen sind nun das wichtigste Projekt des Vereins

Es handelt sich hier um die Finanzierung folgender Schwerpunkte:

  • Ausbildungen, z. B. zum Informatiker. Das Studium zum Informatiker dauert ( inkl. Englisch-Kurs) 3 1/2 Jahre. Die Jahres- Grundgebühr beträgt 400.000 FCfa (609,00 Euro). Dazu kommen Unterhalts- und Materialkosten: Bereitstellung von Laptop bzw. Computeranlage. Unten im Bild der Student Ousmane Mamat, der sein Studium zum Informatiker im Januar 2017 begann. Im September 2019 geht er in das zweite Jahr.

 

  • Landwirtschaft. In diesem Bereich wird Frauenkooperativen und jungen Männern finanziell geholfen, indem der Verein ihnen Mühlen und Landwirtschaftsgeräte zur Verfügung stellt.
  •  Handelsbetrieb
  • Nähwerkstätte

 

  • Ausbildung zum Automechaniker bzw. zum Berufskraftfahrer für LKWs. Diese Ausbildungen dauern  3 bis 4 Jahre, da die Azubis nicht nur das Fahren oder die Technik erlernen müssen, sondern auch die unterschiedlichen Fahrumstände zu bewältigen haben.